Montag, 1. März 2021

Blau gemacht und der Lido

Alle Jahre wieder, am 1. März, gibt es neue Versicherungskennzeichen. Dieses Mal wechselt die Farbe von Schwarz auf Blau, darum habe ich heute bei den beiden Alltagsrollern "blau gemacht".

 

Für den Centro gab es zudem ein kleines Upgrade, denn vor Kurzem ist es mir gelungen, das sauseltene originale Windschild aufzutreiben. Sogar als neuen Altbestand, also ungebraucht und in der Originalverpackung. 

Selten ist nicht gleichbedeutend mit wertvoll und so war der Windschild vergleichsweise billig. Wie ein Sechser im Lotto fühlt er sich trotzdem an.


Am vergangenen Wochenende habe ich mich zudem das erste Mal mit dem Lido etwas genauer beschäftigt.

Letztlich braucht der Roller nicht viel mehr als eine gründliche Inspektion. Denn das Fahrzeug ist ja voll fahrtauglich und in ziemlich gutem Zustand. Allerdings ist über die Vorgeschichte so gut wie nichts bekannt und es daher ratsam, mal etwas genauer nach zu sehen.

Der gute Zustand bestätigte sich dann so weit auch. Der Roller hat so gut wie keinen Rost und ist nicht verbastelt. Es sind aber natürlich ein paar kosmetische Arbeiten nötig sowie eben Dinge wie ein Ölwechsel und einige Reinigungsarbeiten.

Angefangen habe ich dabei zunächst im hinteren Radbereich. Die Bremse war ja zu machen, außerdem hatte sich hier wie üblich viel Schmutz abgesetzt. Dabei ist dann natürlich auch die Gelegenheit günstig, einmal nach der Ölpumpe zu sehen.

Die etwas abstruse Konstruktion, dass die Ölpumpe von der Getriebewelle angetrieben wird, platziert diese nämlich direkt neben dem Hinterrad.

Nachdem die Abdeckbleche abgenommen waren, zeigte sich hier alles in gutem Zustand. Einschließlich der Förderleitung zum rechten Kurbelwellenlager.

Irgendjemand hatte in der Vergangenheit den Auspuff mit silberner Farbe angesprüht, ohne ihn dazu auszubauen. Entsprechend hatten auch der hintere Innenkotflügel und die Lüfterradabdeckung ihren Teil der Farbe abbekommen. Darum war dann erst mal Baustopp, denn die neue Lackierung dieser Teile muss trocknen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten