Mittwoch, 18. September 2019

Klingonenkreuzer: Testlauf erfolgreich absolviert

Heute Nachmittag hatte ich Zeit den Ovetto nach Hause zu fahren. Der BW's stand immer noch in der Tiefgarage und sollte zurück in die Werkstatt, eine ideale Gelegenheit beides zu erledigen.
Mit dem Ovetto bin ich jetzt rundum zufrieden, er läuft traumhaft. Ich hatte ehrlich gesagt schon fast vergessen wie gut diese Roller sind wenn sie perfekt rund laufen. Einziger Wehrmutstropfen ist ein aktuell zu hoch eingestelltes Standgas, ohne Schraubendreher im Bordwerkzeug unterwegs leider nicht zu beheben, aber auch irgendwie egal. In voller Fahrt spielt das ja keine Rolle.
Aus den knapp 40 km, die es auf direktem Weg von Tür zu Tür wären, wurden dann auch knapp 90. Es hat einfach zu viel Spaß gemacht sich etwas treiben zu lassen und den Roller zu genießen. Wenn das gute Wetter anhält folgt am Wochenende noch eine ausgiebigere Testtour.
Zum Abschluss gab es am Supermarkt noch ein Generationentreffen mit einem Neos easy. Das seltene Sparmodell ist interessant, aber ich bleib bei meiner Urversion in Luxusausführung.



Keine Kommentare:

Kommentar posten