Samstag, 14. Dezember 2019

verspätete Wachablösung

Heute war endlich Zeit den Zip in die Werkstatt zu fahren und den TPH zu holen. Gestern war der erste Schnee gefallen (und zum Glück wieder abgetaut), es ist also wirklich höchste Zeit für den Winterroller.
Die Fahrerei bei Dreckwetter in letzter Zeit hatte am Zip natürlich ihre Spuren hinterlassen. Stellenweise sah die Reuse wirklich aus wie ein Traktor.
Darum gab es noch einen kurzen Zwischenstopp in der Waschanlage. An einem völlig versifften Karren zu Schrauben macht wirklich keinen Spaß.
In der Werkstatt hat der TPH auch noch etwas Zuwendung bekommen. Denn gestern war ein vor kurzem bei eBay erstandenes Teil gekommen. Ich liebe ja bekanntlich rares Zubehör.
Der Gepäckkorb für TPH und NRG der ersten Generation ist nicht nur selten sondern auch wirklich praktisch.
Der Zip darf jetzt erstmal in der Werkstatt richtig austrocknen, dann kann ich mich in Ruhe an die anstehenden Reparaturen machen.
Die Rückfahrt nach Hause, bei sehr wechselhaftem Wetter mit Sturzregen und Sonnenschein, war dann trotz der äußeren Umstände sehr angenehm.
Der TPH läuft tatsächlich sehr schön, der "neue" Motor war zweifellos eine gute Investition in die Zukunft des Fahrzeugs. Wenn dieser positive Eindruck anhält, dann mache ich den Karren im Frühjahr vielleicht wirklich ordentlich. Ein sauberer TPH hätte durchaus seinen Reiz.

Jetzt muss der Bomber aber erstmal den Winter überstehen. Mal sehen wie er sich jetzt schlägt.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen