Dienstag, 17. April 2018

Klingonenkreuzer: zurück auf die Straße

Rollerfahren ist für mich mehr als nur eine von vielen Möglichkeiten von A nach B zu kommen. Es ist für mich wesentlicher Bestandteil meines Lebens und sehr wichtig. Grundsätzlich fahre ich dabei mit jedem Roller gerne, aber ein Exemplar ist immer wieder ein besonderes Erlebnis: Mein guter, alter Neos, der "Klingonenkreuzer". 
Die letzte Ausfahrt ist nun ein gutes halbes Jahr her, entsprechend schön war es, den alten Bock heute einmal wieder raus zu lassen und zum ersten Mal in der neuen Saison über die Landstraße zu scheuchen.
2017 war ja kein wirklich gutes Jahr, eine ganze Serie von technischen Problemen, die in einem unseeligen Unfall gipfelten, hat die geplante große Reise versaut. Aber das trübt den Spaß an diesem ganz besonderen Roller nicht. Der Klingonenkreuzer ist zurück auf der Straße, für mich persönlich ein Grund zum Feiern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen