Montag, 18. Januar 2021

Chopperding: Vorbereitungen

Aus Gründen die nichts mit den Rollern zu tun haben, war heute ein kurzer Besuch in der Werkstatt nötig. Dabei war genug Zeit, ein wenig am Chinaroller weiter zu machen.

Ich habe mich nun definitiv entschlossen, die Abgasrückführung zu entfernen. Das System dürfte kaum etwas anderes tun als Ärger zu machen. Um das sauber zu bewerkstelligen ist bei diesem Modell aber ein Motorausbau nötig.

Da die Kiste ja sowieso schon halb zerlegt war, keine allzu große Sache und in wenigen Minuten erledigt. Allerdings macht der sehr niedrige Rahmen das Unterbauen von Montageböcken sehr schwierig, ohne Wagenheber geht da nichts.


Die Konstruktion ist gelinde gesagt abenteuerlich. Das AGR-Ventil ist Teil des Ventildeckels und wird über ein Abgasrohr versorgt, das von einem Nebenkanal am Zylinderkopf kommt. Dieses Rohr ist auch der Grund, warum man den Ventildeckel bei diesem Modell nur sehr schwierig ausbauen kann solange der Motor eingehängt ist. Eine völlige Fehlkonstruktion und ein Grund mehr, das Zeug raus zu werfen.

Für den Anschluss am Auslasskanal gibt es eine fertige Abdeckplatte zu kaufen, das erspart Laubsäugearbeiten und das Teil ist auch so billig, dass es sich wirklich nicht lohnt es selber zu bauen. Den Ventildeckel könnte man beibehalten, allerdings halte ich die Variante ohne AGR-Ventil für schöner, darum gibt es hier ein Neuteil.

Diese Teile müssen allerdings noch kommen, darum ist am Motor an dieser Stelle erstmal Baustopp, es war auch keine Zeit um mehr zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten