Sonntag, 3. Januar 2021

Chopperding: Sonntagsschicht

Es ist ziemlich selten, dass ich am Sonntag in die Werkstatt fahre. Aber manchmal bietet es sich an, etwa wenn das Wetter die eigentlichen Sonntagspläne durchkreuzt.

Hauptsächlich warte ich zur Zeit auf die Ersatzteile für den Chinaroller. Da diese wohl noch etwas auf sich warten lassen ist im Grunde nicht viel zu tun. Was aber geht sind Stylingarbeiten.

Denn wie gesagt: Im Originalzustand mag mir der Roller nicht gefallen. Er wirkt doch arg einfarbig und zugleich schrecklich schwülstig. Obwohl die Grundform eigentlich ganz schick ist. Etwas Farbe sollte helfen das aufzubrechen.

Während die Teile für das Heck trockneten habe ich die Frontverkleidung abmontiert. Denn am Beinschild war der einzige echte grobe Karosserieschaden am ganzen Fahrzeug.

Das ausgebrochene Stück war zum Glück noch da und somit war es leicht, es einfach wieder anzukleben. Auch weil mein Anspruch an die optische Perfektion in diesem Fall mal wieder recht niedrig ist.

Das Beinschild-Innenteil bekam auch etwas blaue Farbe ab, so wirkt das ganze Fahrzeug gleich deutlich freundlicher.


Mit den blauen Akzenten wirkt der Roller deutlich weniger klotzig und freundlicher (außerdem passt er farblich besser zur Hebebühne). An der Front muss aber noch ein bisschen was passieren. Auch die Lenkerform mag mir nicht so recht gefallen, aber eine echte Idee dazu habe ich noch nicht.








Keine Kommentare:

Kommentar posten