Samstag, 15. Juni 2019

BW's: ein sehr spezielles Fahrerlebnis

Der BW's läuft seit der Reparatur mehr oder weniger als Alltagsroller. Ich will ihn einfach ein bisschen fahren, nicht zuletzt weil die Kiste richtig Spaß macht. Dies obwohl, oder vielleicht gerade, weil das Fahrverhalten dieser Roller doch sehr speziell ist.
Man merkt schon sehr deutlich, dass der BW's nie wirklich für den Gebrauch auf Asphalt gedacht war. Er eignet sich wunderbar für das, was die Briten "green laning" nennen. Dies meint das Herumfahren auf Nebenstrecken und frei benutzbaren Feldwegen. Ein echter Offroader ist der BW's sicher nicht, auf Schotterwegen und langsam zerfallenden Betonplatten fühlt er sich aber richtig wohl.
Der alte Sportauspuff, der aktuell noch immer montiert ist, trübt die Freude aber etwas. Das Teil harmoniert einfach nicht mit einem originalen Motor. Hier muss ich wirklich beigehen, das kann unmöglich so bleiben. Nicht nur weil das Ding nervig blechern plärrt, sondern weil der Roller auch an manchem Hügel scheitert. Er kommt einfach nicht auf Drehzahl.

Außerdem setzt der Motor bei längeren Vollgasstücken bisweilen aus. Es scheint fast, als würde nicht genügen Treibstoff am Vergaser ankommen. Es braucht also doch noch ein bisschen Arbeit.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen