Samstag, 11. Mai 2019

Spirit of Saxonia: ... und tschüss!

Heute war ein besonderer Tag in der Rollerhölle, denn der Spirit hat diese verlassen. Die Freundin eines lieben Bekannten ist ab sofort mit ihm unterwegs, hoffentlich ohne Pannen und immer mit der richtigen Seite des Rollers nach unten.
So sehr mich der Roller in den zurückliegenden anderthalb Jahren auch immer wieder aufgeregt hat, er hat doch auch für viele schöne Erlebnisse und Abenteuer gesorgt. Insofern freut es mich, dass er auch in seinem neuen Zuhause nicht ganz weg sein wird. Der Spirit wird sicher das eine oder andere Mal in die Werkstatt zurückkehren, hoffentlich nur zu routinemäßigen Wartungsarbeiten.

Auf der kleinen Testtour im Rahmen der Abholung hat er sich jedenfalls gut geschlagen und lief problemlos.  Ebenso auch mein BW's, den mein Bekannter gefahren ist.
Chinaroller, BW's und Roter Baron sind natürlich eine interessante Gruppe, aber auch in dieser ungewöhnlichen Kombo macht so eine kleine Ausfahrt richtig Spaß.
So bleibt nur der neuen Besitzerin gute Fahrt zu wünschen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen