Montag, 15. Oktober 2018

Cargo Zip: Feierabend

Irgendwie ist es ja ein seltsames Gefühl, einen Roller einzuwintern den man ursprünglich als Winterroller gekauft hatte. Aber genau das habe ich heute getan.
Der Zip hat sich in der zurückliegenden Saison sehr gut bewährt. Immerhin gute 2800km habe ich damit abgespult, ohne das es zu nennenswerten Problemen gekommen wäre. Für einen kleinen Stadtroller keine schlechte Leistung. Die einzige außerplanmäßige Reparatur war ein defekter Regler, was ich bei einem über 20 Jahre alten Roller für nicht allzu schlimm halte.

Die gründliche Wäsche zum Saisonabschluss hatte sich der Hobel also redlich verdient, anschließend gab es noch einen vollen Tank und dann ging es ins Winterquartier.
Anders als den Rest der Flotte werde ich den Zip jedoch nicht in der Werkstatt überwintern. Er darf bei mir zu Hause in der Tiefgarage stehen. Hauptgrund dafür ist, dass an diesem Fahrzeug nicht wirklich viel zu tun ist. Die anstehenden Arbeiten werde ich im Rahmen der Frühjahrsinspektion erledigen. Außerdem erscheint es mir klug, einen möglichen Ersatzroller für den Chinakracher zur Hand zu haben. Wirklich 100%ig traue ich diesem nämlich nicht zu den Winter durchzuhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen