Mittwoch, 27. Juni 2018

Cargo Zip: neuer Gummi auf der Hinterhand

Wie berichtet hatte es mir ja vor einiger Zeit den Hinterreifen des Zip kapital zerlegt. Eine ärgerliche und gefährliche Sache, aber diesmal doch glimpflich abgegangen. Ärgerlich war nur, dass es beim Reifenhändler ein Missverständnis gegeben hatte, darum war der frische Gummi erst gestern wirklich fertig geworden.
Es ist wieder die Originalfelge, mit einem frischen K58 ein schöner Anblick.
Das defekte Hinterrad war dann schnell ausgebaut, der Reifen war beidseitig aus dem Hump gesprungen und hin nurnoch lose in der Felge. Was auf dem Foto nicht zu erkennen ist, ist dass das Felgenhorn an einer Stelle völlig abgeflacht ist. Die Felge ist nur noch Schrott, der Reifen auch, zwar hat er noch volles Profil, nach dieser Geschichte habe ich aber keinerlei Vertrauen mehr dazu. Bei nächster Gelegenheit lasse ich ihn abziehen und werde die Felge verschrotten.
Der Roller ist damit grundsätzlich wieder Einsatzbereit, allerding will ich das Frontkonzept nochmal überarbeiten. Der Traktorscheinwerfer hat sich nicht wirklich bewährt, er ist schlecht einstellbar und leuchtet nicht so gut wie ich es mir erhofft hatte. Den Frontträger will ich allerdings behalten. Mal sehen wie das noch weitergeht, eine wirklich abschließende Idee habe ich hier noch keine.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen