Samstag, 16. Dezember 2017

Spirit of Saxonia: Rätselraten

Nach dem Ausfall gestern wollte ich eigentlich heute den Chinakracher in die Werkstatt bringen. Allerdings kamen andere Dinge dazwischen und so war heute nur Zeit für eine n kurzen Check. Auf den ersten Blick ist der Roller nicht nennenswert beschädigt, der Rempler hat scheinbar keine weiteren Folgen gehabt. Fahren tut die Karre darum aber noch lange nicht, also einfach mal auf gut Glück raus mit dem Vergaser.
Auf den ersten Blick sieht auch hier alles gut aus. Die Hauptdüse habe ich trotzdem einmal mit Bremsenreiniger durchgeblasen. In der Schwimmerkammer hat sich allerdings ein seltsamer, schleimiger Dreck abgesetzt.
Das sieht eigentlich aus wie das Zeug, das sich nach langen Standzeiten gerne bildet. Allerdings stand der Roller ja nicht lange und lief bis zum Unfall problemlos.Der Dreck löst sich allerdings in Bremsenreiniger (und somit auch in Benzin). 
Es ist gut möglich, dass dieses Zeug die Ursache für das Problem ist. Allerdings stellt sich dann halt die Frage, wo es herkommt und was das mit dem Unfall zu tun hat. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung und hatte heute auch nicht mehr die Zeit mich weiter damit zu befassen. 

Nach dem Zusammenbau lief der Roller sogar für einen kurzen Moment wieder. Allerdings kam das Problem dann wieder zurück. Meinen Verdacht, dass es am Vergaser liegt bestätigt das aber. Es hilft nichts, die Karre muss in die Werkstatt und der Vergaser gründlichst gereinigt werden, erst dann ist hier eine sinnvolle Aussage möglich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen