Freitag, 17. August 2018

Spirit: von hieraus gehts wieder bergauf

Ein lieber Bekannter war heute zu Besuch in der Rollerhölle. Marco und seine Sfera sind immer wieder gerne gesehene Gäste. Die alter Italienerin brauchte etwas Zunwendung in Form einer kleinen Durchsicht, im Gegenzug half mir Marco dabei, den Chinakracher weiter zu zerreißen.
Die erste Aufgabe beim Chinesen war den Auspuff abzunehmen und das Motoröl abzulassen und genau zu untersuchen. Glücklicherweise fanden sich darin keine Hinweise auf irgend einen mechanischen Schaden. Die Schnurfeder hatte es also nur nach Außen, zur Zündung hin, geschafft.
Anschließend ließ sich problemlos der Steuerdeckel des Motor abschrauben. Ich hatte fest damit gerechnet, darin irgend einen gruseligen Horror zu finden, aber tatsächlich war dieser Bereich des Motors völlig in Ordnung.
Lediglich das Plast-Antriebsrad der Ölpume hat relativ viel Spiel gegenüber dem treibenden Rad auf der Kurbelwelle. Aber das ist ja sowieso eines der Teile, die man ohnehin ersetzt wenn man den Motor schonmal offen hat.
Von innen ist dafür gut zu sehen, wie fertig der Wellendichtring ist. Es ist eigentlich ein kleines Wunder, das nur so wenig Öl ausgelaufen war. 
Das Ölpumpenrad ließ sich dafür dann völlig problemlos entfernen und die Ölpumpe ausbauen.
Die Ölpumpe selbst, die ja zu den wichtigsten Einzelteilen des Motors gehört, ist in einem einigermaßen guten Zustand. Sie dürfte zweifellos funktionieren, zeigt aber doch deutliche Spuren des Gebrauchs. Nach geradeeinmal etwas über 5.000km nicht unbedingt ein Zeichen von guter Qualität. Aber was will man bei diesem Fahrzeug erwarten?
Die Zahnräder des Pumpwerks sind von der Passung her noch gut, zeigen jedoch deutliche Laufspuren. 
Genauso wie der Deckel der Pumpe. Es wird also auf jeden Fall eine neue Pumpe geben, ansonsten ist aber alles in Ordnung in diesem Bereich.
Positiv ist, dass hier wohl der Punkt der "maximalen Zerlegung" erreicht ist, der für diese Reparatur notwendig ist. Als nächstes werden Ersatzteile bestellt und der Roller wieder zusammengebaut, hoffentlich mit einem guten Ergebnis. Irgendwie macht Sfera-Schrauben aber doch deutlich mehr Spaß als Chinakracher-Schrauben, soviel steht fest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen