Dienstag, 8. November 2016

Puchal: back on the road, beinahe ...

Das Wetter war, zumindest für November, einigermaßen. Während es anderswo geschneit haben soll, war meine Gegend vom weißen Dreck verschont. Also bin ich nach der Arbeit noch kurz in die Werkstatt gefahren, bessere Bedingungen um die X30 zu testen wird es so bald wohl nicht mehr geben.
Das Fazit der Probefahrt ist durchwachsen. Das Mofa läuft kräftig, eigentlich so wie es soll. Allerdings räuchert der Motor ziemlich (auch warm) und kommt nicht wirklich auf Drehzahl. Auch der Durchzug ist nicht wirklich überzeugend, es wird also noch einiges an Abstimmungsarbeit notwendig werden. Allerdings war das ja auch zu erwarten.
Etwas erstaunt mich allerding das Brennbild der Zündkerze. Eigentlich hätte ich ja erwartet, dass der Motor zu mager laufen müsste. Allerdings zeigen sich im Laufverhalten und auch im Kerzenbild die typischen Spuren von überfettetem Gemisch. Leider habe ich keine Düsen für den 12er Bingvergaser da, kann also noch nicht sinnvoll testen. Der nächste Schritt ist nun, ein paar Testdüsen zu besorgen und dann weiterzusehen. Hoffentlich spielt das Wetter noch etwas mit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen