Freitag, 19. Februar 2016

Project X: ein schöner Rücken kann auch entzücken

Ich hatte ja schon davon berichtet, dass es mir gelungen ist eine der megaseltenen Einmannsitzbänke für die Sfera (eigentlich für den SKR, aber die Bank passt auch 1:1 an das kleine Schwestermodell) an Land zu ziehen. 

Ich konnte mein Glück ehrlich gesagt kaum fassen, denn der Preis für das Teil war relativ niedrig. Das wohl seltenste Zubehörteil für die Sfera zum Preis einer guten, gebrauchten Zweimannsitzbank ist ein ausgesprochen seltener Schnapper. 
Dafür, dass ich den Höcker in schwarzem Originallack überlackiert habe, werden ich die Originallackfetischisten sicher hassen, aber es musste einfach sein. Ein schwarzer Höcker auf einem blauen Roller geht einfach nicht. 
Die eigentliche Montage der Sitzbank ist sehr unspektakulär und rechtfertigt eigentlich keinen eigenen Blogpost. Aber es ist einfach etwas besonderes, einmal ein solch rares Teil in den Fingern zu haben. 
Außerdem sieht es, man möge mir die Wortwahl verzeihen, einfach oberaffenschweinemäßig geil aus.
Die Einmannbank rundet den Roller buchstäblich ab, so gefällt mir das Sferaheck deutlich besser, als mit der normalen Zweimannsitzbank.
Heute war außerdem das Versicherungskennzeichen für den Roller in der Post. In Kürze werde ich die Sfera also ausgiebig testen können, worauf ich mich schon sehr freue.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen