Donnerstag, 13. Juli 2017

BW's: etwas Schwarzmalerei

Der BW's hat eigentlich eine relativ geringe Priorität, viel wichtiger wäre es, den Stalker endlich fertig zu machen. Doch das scheitert leider immer noch an verschiedenen Kleinigkeiten. Darum habe ich heute mit der Bestandsaufnahme weiter gemacht. 
Um es kurz zu machen: Es ist ein typischer Racer. Der Roller ist grob zusammengeschustert, Optik spielte hier keine Rolle, es ging nur darum schnell zu fahren. Mechanisch ist der Bock daher relativ gut beieinander, bis auf den Kolbenfresser habe ich (noch?) keine groben Defekte gefunden. Ebenso ist das Fahrwerk in ziemlich gutem Zustand. 
Größtes Manko ist die ausgebeinte Elektrik. Der Kabelbaum wurde stumpf abgeschnitten, Laderegler und Relais entfernt, klar, ein Racer braucht nur die Zündung. Aber das macht mir keinen allzu großen Kopf, denn der Roller soll zwar gerettet werden, aber ob er auf die Straße zurückkehren wird ist noch unklar. 
Das nächste Ziel, für das ich aber Ersatzteile besorgen muss, ist erstmal den Roller überhaupt zum Laufen zu bringen. Ich werde darum bei Gelegenheit einen billigen Nachbauzylinder bestellen und es einfach mal versuchen. 
Bis dahin kann ich das gute Wetter nutzen und den Roller zumindest optisch etwas auf Linie bringen. Die grundierte Verkleidung sieht wüst aus, ist aber in gutem Zustand. Darum habe ich erstmal etwas Schwarzmalerei betrieben und angefangen das Zeug schwarz zu spritzen.

Es sind ja eh nur drei Lackteile, denn die Lenkerverkleidung fehlt ebenso wie die Serviceklappe. Die Klappe werde ich sicher ersetzen, aber beim Lenker bin ich mir noch unsicher, für das was mir derzeit vorschwebt ist der Downhillenker nicht die schlechteste Wahl. 
Ein kleines Rätsel ist noch das aktuell eingebaute Hinterrad. Von welchem Roller stammt das Ding? 13" ist eine eher ungewöhnliche Größe, könnte vom 100er Aerox sein, aber dessen Felgen sehen meines Wissens anders aus. Hat da ein Leser eventuell einen Hinweis für mich?

Nachtrag:
Dank netter Menschen aus der Rollerschrauberszene weiß ich jetzt, dass das Hinterrad von einem SR50 kommt. Super, wieder ein Rätsel gelöst.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen