Mittwoch, 21. Juni 2017

Project X: wieder zusammen

Längere Zeit war es um das Project X ja recht still. Außerdem Lackproblemen mit dem rechten Seitenteil gab es auch nichts zu berichten, denn der Roller stand eigentlich nur in der Ecke. 
Im Grunde fehlt dem Bock ja auch nichts, außer halt dem rechten Seitenteil ... Dieses habe ich aber endlich (!) erfolgreich lackiert bekommen und konnte es daher heute anbauen. Was auch immer die Schwierigkeiten verursacht hat, es ist überwunden. 
Da sich ja gezeigt hatte, dass ohne Batterie fahren keine gute Idee ist (ja, ich wußte es vorher, aber manchmal lernt man eben nur durch Schaden ...) kam jetzt die Batterie vom Winter-Zip in die Sfera. 
Noch ist der Roller nicht versichert, darum konnte ich ihn erstmal nur auf dem privaten Feldweg meines Vermieters testen, aber soweit scheint er gut zu funktionieren. 
Der neue Look mit den Lufteinlässen (der Tank will ja auch gekühlt sein ;) ) gefällt mir richtig gut. Es hat ja auch lange genug gedauert dieses Detail umzusetzen. Versichert wird der Roller jetzt dann ab dem 1. Juli wieder, dann wird auch wieder gekugelt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen