Samstag, 9. Juli 2016

Klingonenkreuzer: billig aber (noch?) nicht willig

Wie berichtet hat der alte Auspuff des Klingonenkreuzers das Zeitliche gesegnet, es ist also an der Zeit ein neues Rohr unter den Bock zu hängen. 

Meine Wahl fiel, hauptsächlich aus Neugier und weil ich halt mal was anderes ausprobieren wollte, auf einen extrem billigen Chinanachbau, der eigentlich als Originalersatz gedacht ist. Diese Anlagen werden seit geraumer Zeit von diverse Händlern angeboten und kosten um die 30€. In Rollerforen wird regelmäßig kontrovers über diese Billigauspuffe diskutiert, ein einheitliches Bild ergibt sich dabei nicht. Darum nutze ich die Gelegenheit mir selbst einen Eindruck zu verschaffen.

Der erste Eindruck ist erstaunlich gut. Die Verarbeitungsqualität der Anlage ist ok, nicht toller aber für den Preis hätte ich schlimmeres erwartet. Auf jeden Fall lässt sich der Topf problemlos montieren und ist auf Anhieb dicht.


Dass die untere Halteschraube nicht montierbar ist war klar, darauf hat der Anbieter bei eBay, von
dem ich den Auspuff gekauft habe, schon in der Beschreibung hingewiesen. Ursache dafür ist wohl, dass der Auspuff eigentlich für Roller mit 10"-Hinterrad gedacht ist und diese ein etwas anderes Lochbild haben. Der Fairness halber sollte man hinzufügen, dass dieses Problem auch andere Zubehörauspuffe für den Minarellimotor haben.


Nach der Montage gab es natürlich einen Soundcheck, diesen besteht der Auspuff problemlos. Er klingt original, nicht blechern, nicht dröhnig, sondern einfach nach originalem Fuffiroller. 



Bei der anschließenden Probefahrt war noch kein sinnvolles Urteil möglich. Wie erwartet harmoniert die, auf den LeoVince Touring ausgelegte, Antriebsabstimmung des Neos nicht mit dem neuen Auspuff. Dieses Problem hätte ich jedoch auch bei jedem anderen Auspuff gehabt, darum ist noch kein Urteil möglich. Erstmal ein paar Abstimmungsexperimente anstellen. Bis dahin kann ich aber den neuen Topf schonmal etwas "einfahren", denn bekanntlich verändert sich die Charakteristik eines neuen Auspuffs beim Zweitakter immer etwas. 

Mal sehen ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen