Montag, 1. Februar 2016

Project X: jetzt wirds bunt!

Nach dem Rückschlag mit dem Variodeckel ging es heute mit den Lackierarbeiten an der Sfera weiter. Wichtig dabei war natürlich zunächst der Antriebsdeckel, denn dieser hatte ja Probleme gemacht. 
Mitlerweile glaube ich zu wissen, was das Problem verursacht hat. Ich hatte den Variodeckel gewohnheitsmäßig mit Bremsenreiniger entfettet und dabei vermutlich Schmierfett aus dem Kickstarterantrieb ausgespült. Dieses Fett hat dann dazu geführt, dass der Lack stellenweise nicht auf der Grundierung hielt. 
Egal, so kann das natürlich nicht bleiben, also muss die Farbe in den betroffenen Bereichen wieder runter. 
Anschließend nochmal (sehr vorsichtig) entfetten und Grundierung drauf.
Nachdem diese dann hielt habe ich den Decklack diesmal "nass in nass" aufgesprüht und siehe da: es funktioniert!
Der Variodeckel ist jetzt so schön schwarz wie ich ihn haben will. Das hebt die Laune doch gleich ungemein.
Die Plastikteile der Front und das Heckstück haben dann auch noch ihren Anteil an Farbe abbekommen. Diesmal gab es auch keine Komplikationen und es ist zu erwarten, dass ich den Roller noch diese Woche fertigmachen kann, zumindest was die Karosserie angeht. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen