Montag, 18. Januar 2016

mal was aus der Mottenkiste

Heute bin ich über diesen alten Youtube-Upload gestolpert:


Das Video entstand damals, während der Vorbereitungen zur Großglocknertour mit der Ape 50. Den Reisebericht zu dieser Tour gibt es immer noch hier im Blog. Über drei Jahre ist das jetzt schon her, kein Wunder das ich das Filmchen fast vergessen hatte. Letztendlich war es damals nur ein Gang und nicht wirklich ernst gemeint. Umso mehr hat es mich erstaunt, dass es mein Youtube-Video mit den meisten Aufrufen ist. 10.000 Leute wollten bisher sehen, wie sich die Ape den Berg hoch quält. 

Generell scheinen Apen gut für hohe Viewzahlen zu sein. Das kurze TM-Video haben sich immerhin 9.600 Leute reingezogen, damit liegt es auf Platz zwei der bescheidenen Statistik. 


Das eigentliche Großglocknervideo, das zugegebenermaßen extrem langatmig ist, bringt es da immerhin nur auf etwas über 6.000 Views.


Wofür dieser Post gut sein soll? Keine Ahnung ehrlichgesagt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen