Mittwoch, 30. Dezember 2015

Roter Baron: verbindendes zum Jahresende

Die neue Kupplung für den Baron war gestern endlich in der Post. Der Aufwand für den Einbau hält sich bei der PX ja in Grenzen, entsprechend schnell war dieses Kapitel erledigt.

Die neuen Federn haben deutlich mehr Druck als die alten, zusammen mit den neuen Belägen sollte das wieder für vernünftigen Kraftschluss sorgen. 
Den komplettierten Motor habe ich dann auch noch eingehängt und angeschlossen, fast zumindest, denn leider habe ich vergessen einige Kleinteile mit zu bestellen die auch noch erneuert werden müssen. Also hier erstmal Baustopp, zu einem erfolgreichen Testlauf kam es vorher jedoch noch. Insofern bin ich trotzdem zufrieden, auch wenn ich gerne mehr geschafft hätte. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen