Mittwoch, 2. Dezember 2015

Project X: es lebt, fast ...

Vor ein paar Tagen war endlich der neue Zylinder für die Sfera in der Post. Ein wichtiger Meilenstein, denn damit war es endlich möglich den Motor zu testen.


 

Einige werden jetzt sicher die Nase rümpfen. Warum baut der Kerl in den Roller so einen Billigzylinder ein? Ganz einfach: weil die Teile bei mir bisher immer gut funktioniert haben, auch dieses Exemplar ist, in Sachen Verarbeitungsqualität und Passung, dem Serienteil absolut ebenbürtig! Außerdem ist dieser Originalnachbau vermutlich nicht das Ende der motorischen Evolution dieses Fahrzeugs, aber erstmal muss es überhaupt laufen. 

Nach dem Zusammenbau war dann auch genau dies das Problem: Der Motor springt mit Bremsenreiniger sofort an, geht aber aus sobald dieser verbraucht ist. Ursache dafür ist mit großer Wahrscheinlichkeit der windige Chinavergaser der zur Zeit montiert ist. Mit diesen Billigvergasern hatte ich ja schon beim Mülleimer große Schwierigkeiten. Darum ist der nächste Schritt jetzt erstmal den Chinaversager zu verschrotten und einen Originalvergaser zu besorgen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen