Montag, 21. Dezember 2015

auf drei Rädern um die Welt

Es ist kein Geheimnis, dass ich ein großer Ape-Fan bin. Die liebenswürdigen Dreiräder aus Italien haben es mir angetan und einen festen Platz in meinem Herzen. Neben ihrem eigentlichen Zweck als robustem Nutzfahrzeug, sind sie auch eine wundervolle Möglichkeit, die Welt aus einer langsameren, entspannteren Perspektive zu erleben, als dies heutzutage üblich ist.

Chris aus der Nähe von Frankfurt am Main ist jemand, der genau dies ausprobieren will. Er plant darum, seinen treuen BMW zu verkaufen und eine Ape zu erwerben. Das kleine Dreirad soll ihn dann auf einer Weltreise begleiten. 

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, dem seien Chris Blog und die Facebookseite der Apereise empfohlen:

Ich wünsche Chris jedenfalls viel Glück und gute Reise, auf dem langen Weg zur Ape und dem noch längeren rund um die Welt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen