Montag, 2. November 2015

Luigi: der gute Ton ist wichtig, auch beim Apefahren

Es gibt unkritische Mängel an Fahrzeugen mit denen ich gut leben kann, andere wiederrum regen mich innerhalb kürzester Zeit so furchtbar auf, dass ich sie unbedingt beseitigen muss, auch wenn ich eigentlich keine Zeit habe. Ein solcher Mangel war der nur noch sporadisch spielende, ansonsten nur häßliche Kreischtöne ausspuckende linke Lautsprecher in der Ape.
Wie Kenner wissen, sind diese Lautsprecher nie Teil der Serienausstattung und in meinem Fall habe ich sie unbesehen vom Vorbesitzer übernommen. Daher wusste ich nicht, was mich unter der Türverkleidung (die ich bisher noch nie ab hatte) erwartet.

Die erste angenehme Überraschung ist: die Tür ist innen komplett rostfrei! Bei einer im Winter gefahrenen TM eigentlich eine Seltenheit. Damit das so bleibt gabs dann im Anschluss an die Reparatur noch eine Ladung Fluidfilm für das Portal. 
Außerdem war die Quelle der Misstöne schnell gefunden. Die Anschlusstelle am Lautsprecher war völlig aus dem Gehäuse herausgebrochen und das Kabel abgerissen. Etwas Lötzinn und Heißkleber später, tat der Brüllwürfel wieder was er soll. 
Weniger schön ist hingegen die Lösung des Vorbesitzers, der die Lautsprecher stumpf mit Blechmuttern an die dünne Plastikverkleidung gespaxt hat. Hierin dürfte auch die Ursache für den Schaden liegen, denn der Lautsprecher konnte sich durch diese Befestigung relativ frei bewegen. Hier ist eindeutig etwas mehr Stabilität gefragt.


Die simple, wenn auch nicht sehr elegante, Lösung für dieses Problem war einfach ein schnell aus einem Holzrest ausgesägter und untergelegter Verstärkungsring. 
Der Ring ist mit Heißkleber an die Rückseite der Türverkleidung geklebt und der Lautsprecher daran festgeschraubt. So ist die Montage nicht nur viel stabiler, ich bilde mir auch ein das der linke Lautsprecher jetzt etwas satter spielt als sein rechter Kollege. Daher wird es bei Gelegenheit (zur Erinnerung: ich hatte eigentlich keine Zeit ...) einen solchen Ring auch auf der rechten Seite geben. 

Für heute bin ich jedenfalls zufrieden, die Tonwiedergabe ist wieder erträglich, kein krächzender Terror mehr von unten Links. Sehr gut!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen