Sonntag, 11. Oktober 2015

Gute Nacht!

Grundsätzlich bin ich eher als Kilometerfresser bekannt, allerdings befinden sich auch in meiner Sammlung Fahrzeuge, mit denen nur selten und vorsichtig gefahren wird. Dies sind meine Puch X30 und die PK50, bekannt als "Pornoyacht". Traditionell sind diese beiden die ersten Fahrzeuge die ich einwintere und heute, immerhin ist ja schon der 11. Oktober, war es wieder soweit. Es ist also an der Zeit für einen kleinen Jahresrückblick der Tachostände.

König der geringen Laufleistung ist auch in diesem Jahr wieder die X30, geradeeinmal 64km kamen bei diverse Oldtimertreffen zusammen. Immerhin sind dies 64km mehr als im Jahr 2014, das die kleine Östereicherin komplett in der Garage verschlafen hat. 


Wirklich viel Strecke kam mit der PK dieses Jahr aber auch nicht zusammen. Hier ist dies allerdings vor allem der langen Pause wegen des defekten Ansaugstutzens geschuldet. Knapp 600km sind doch extrem mager für einen grundsätzlich voll alltagstauglichen Roller. 2016 werden es garantiert mehr! Allerdings hat die große Panne auch den Vorteil, dass bedingt durch die umfangreiche Reparatur die Wartungsarbeiten im Winter auf ein Minimum beschränkt werden können. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen