Montag, 11. Mai 2015

Änderungswünsche, Teil 2

Gestern hatte ich einen Termin für die Hebebühne meines Vermieters. Etwas das schwer zu kriegen ist, denn er braucht die Bühne selbst sehr oft. Also ging es trotz angeschlagener Gesundheit (schönen Gruß von der Sommergrippe ...) unter das Auto um den Kat zu wechseln. Etwas das sich als weniger problematisch als vermutet erwies, denn entgegen der Erwartung waren die Muttern am Krümmerflansch nicht rettungslos verfault.

Vom Inneren des Katalysators kann man das aber kaum behauptet:

Eigentlich sollten dann ja noch Lambdasonde und Scheinwerfer ausgetauscht werden, aber dafür brauch ich keine Bühne und mir gings echt dreckig, also erstmal vertagt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen