Sonntag, 12. April 2015

Back in Black ? Nurnoch teilweise

Bisher habe ich ja um das neue Farbdesign des "Black Bomber" ein Geheimnis gemacht. Wer meine Umbauten kennt, weiß aber das die Farbwahl bei mir in der Regel eher knallig ausfällig. So auch dieses Mal: Mattschwarz und Cadmiumgelb sind einfach ein herrlicher Kontrast.

Da jedoch nicht nur die Front etwas davon abhaben sollte, habe ich heute zunächst die abgesetzten Flächen der Seitenteile lackiert.

Während die Farbe trocknete kam die Technik an die Reihe. Die Motorteile die demontiert waren mussten natürlich wieder an ihren angestammten Platz.
Außerdem habe ich das Loch in der Kühlluftführung mit etwas Blech verschlossen und den Riss stabilisiert.
Zugegeben: Diese Lösung ist etwas grobschlächtig, erfüllt aber ihren Zweck und die Stelle liegt später nicht im unmittelbaren Sichtbereich. Daher kann ich damit gut leben.
Abschließend dann noch die Verkleidung wieder dran und ein paar Bilder vom Gesamteindruck gemacht.

Ich bin mit dem Look des Rollers soweit zufrieden, es sind jedoch noch einige Detailarbeiten notwendig bevor er wirklich fertig ist. Technisch ist er jedenfalls fit, der Motor springt gut an und zieht gut durch, am Fahrverhalten gibt es soweit nichts auszusetzen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen