Montag, 2. März 2015

Nachlese zum Märzstammtisch / Besuch im Audimuseum Ingolstadt

Der Eichstätt-Stammtisch im Februar war, wie meistens, wieder eher dünn besucht. Offenbar zieht es nur wenige Zweitaktfreunde in die Altmühlmetropole. Ungeachtet dessen war der Besuch im Audimuseum mit der aktuellen Sonderausstellung zum Thema "Zukunftsmobilität" sehr schön. Ein idealer Programmpunkt bei eher bescheidenen Wetterverhältnissen.


Leicht und sparsam, der fast 90 Jahre alte "Hühnerschreck" kann heute wieder als durchaus zeitgemäßes Konzept gelten.
Der "Audi Duo" auf Basis der ersten A4-Generation war das erste serienmäßig hergestellte Hybridauto aus deutscher Fertigung, damals war er kein Erfolg, heute ist das Konzept wieder populär.
Wenn es nach den Ingenieuren geht sieht so das Stadtauto der Zukunft aus.



Abschließend noch der Hinweis, dass der nächste Stammtisch in Schwabach am 12.04. stattfindet. Der 12. ist der zweite Sonntag im April, nicht wie üblich der Erste.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen