Montag, 2. März 2015

Einweihungstour mit dem Mülleimer

Seit gestern darf der "Mülleimer" ganz offiziell am Straßenverkehr teilnehmen, allerdings habe ich das bis auf eine kurze Stadtfahrt gestern Abend noch nicht wirklich genutzt. Heute Nachmittag bot dann eine Regenpause die Gelegenheit zu einer kurzen "Einweihungstour". Als Ziel habe ich, passend zum Rollerthema, die stillgelegte Mülldeponie Posthof im Landkreis gewählt.

Die malerisch am Arsch der Welt, nahe dem Weiler Posthof, gelegene Deponie ist seit 2009 stillgelegt. Der langsame Verfall der Anlagen sowie der augenerfrischende Weitblick über bröckelnde Betongebäude und leicht welliges Hügelland, bedenkt von schlickfarbener Schutzfolie und alten Autoreifen, machen diese oft übersehene Ecke des Landkreises Regensburg zu einem lohnenden Ausflugsziel.



Eins ist sicher: Falls die Zombiapokalypse irgendwo im Landkreis Regensburg ausbrechen sollte, dann vermutlich hier.



Aber mal ganz im Ernst: Der Roller läuft super, ich bin sehr zufrieden. Das Abrollgeräusch der Stollenreifen ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. Klingt ein bisschen wie ein Radpanzer, aber was solls.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen