Freitag, 30. Januar 2015

wasserscheuer Chinese

Heute Vormittag hat sich meine liebe Bekannte und sehr geschätzte Lieblingskonditormeisterin Karin den "Ming Li Foo" ausgeliehen, denn ihr eigener Roller steht wegen einer aufwändigen Garantiereparatur beim Händler. Da die Straßenverhältnisse derzeit nicht die besten sind, erwartete ich eigentlich nicht, den Roller besonders sauber zurück zu kriegen (war er vorher ja auch nicht). Allerdings ist Karin eben eine besonder liebe Seele und sie hat den Roller nicht nur vollgetankt sondern auch gewaschen, was sie mit folgendem Foto per Whatsapp bewiesen hat.


Nun, "Ming Li Foo" frisch gewaschen in der Waschbox, eigentlich ein erfreulicher Anblick. Weniger schön war dann, dass Karin den Roller nicht zu mir zurück brachte. Das erledigte stattdessen ein freundlicher Abschleppwagenfahrer des Automobilclubs. Grund: Der Roller springt seit der Wäsche nicht mehr an, hat also wohl irgendwo Wasser geschluckt. Sehr ärgerlich, hoffentlich bringen einige Stunden in der warmen und trockenen Garage Besserung.

@Karin: Ich weiß, dass du das hier liest, also mach dir nix draus. Hast es lieb gemeint und das Leck finde ich schon.
Außerdem hast du ja neulich noch gemeckert, dass du seit Jahren die Mitgliedsbeiträge für den Autoclub umsonst bezahlen würdest ... ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen