Mittwoch, 21. Januar 2015

Ming Li Foo

Es gibt Zuwachs in meiner Garage.
Schon vor einigen Tagen ist mir ein Fahrzeug "zugelaufen", dass eigentlich nicht so recht in mein Beuteschema passt. Ein Viertakt-Chinaroller Marke Pegasus S50LX. Wer mich kennt, wird sich jetzt die Frage stellen: "Was will er mit dem Kübel?" Nun, ganz ehrlich: Ich weiß es selbst nicht so richtig, aber der Roller war einfach zu billig um ihn nicht zu kaufen. Eigentlich wollte ich schon seit ein paar Tagen über diesen Roller berichten, aber ich hatte einfach keine Zeit dazu. 



Mehr aus Verlegenheit denn aus echter Liebe gabs darum erst mal einen Ölwechsel und Ersatz für den kaputten rechten Spiegel. Der Ölwechsel war mehr als nur überfällig, es beschleicht mich der Verdacht, dass der Vorbesitzer nicht viel von Wartung hielt. 



Das verwendete Shellöl ist zweifellos deutlich besser, als alles was solche Roller sonst im Allgemeinen zu fressen kriegen. 

Ach ja, bevor ich einen Shitstorm seitens der Chinakracherfraktion lostrete: Fahren tut der Hobel tatsächlich recht passabel, nur ziemlich träge ist er. Außerdem lobe ich vorsorglich mal das sehr gute Licht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen