Sonntag, 25. Januar 2015

Der Wert von wahren Freunden

Es heißt, ein wahrer Freund sei jemand, der im richtigen Moment genau das richtige tut. In der Gestalt von Thomas hat sich heute ein solcher Freund bei mir gemeldet und gefragt, wann es denn endlich mal mit meinen Umbauprojekten weiter ginge. Bis dahin wusste er noch nicht, dass ich zur Zeit gesundheitlich nicht in der Lage bin irgendwelche Schraubereien zu machen. Für ihn kein Problem, er meinte ihm währe ohnehin langweilig, also könne er auch ein bisschen was tun. 
Als Ergebniss dieser Freundschaftsaktion hat der Mülleimer jetzt eine funktionierende Blinkleuchte und die Riesenblinker. 

Zunächst mussten die vorderen Blinker zur Montage am CPI etwas verändert werden.


Für die Blinkleuchte hatte Thomas einen Schalter aus seinem eigenen Fundus mitgebracht. Der "Kampfjetlook" passt zwar nicht wirklich zum Thema, aber es sieht cool aus, also ran an die Karre!

Verkabelt war dann auch alles schnell und ebenso schnell getestet. Zwar hat der Mülleimer immer noch keine eigene Batterie, aber Thomas ist Elektroniker und hat einfach ein Testnetzteil aus seinem Bestand mitgebracht. 

Die Blinkleute ist erheblich heller als ich gedacht hätte. Gefällt mir sehr gut, echt schade das ich damit nicht rumfahren darf.



Die hinteren Blinker waren leichter zu montieren, denn sie mussten nicht modifiziert werden. Anschließend haben wir noch den Spritzlappen fertig lackiert. Das Styling steht jetzt endlich und ich muss, sobald es mir wieder besser geht, nur noch den Antrieb mit neuen Fliehgewichten und einem neuen Riemen versehen.
Das Ziel, den Roller am 01.03. anzumelden sollte also erreichbar sein. Danke Thomas, du bist ein echter Freund!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen