Sonntag, 14. Dezember 2014

Man hat eben doch nie genug Werkzeug

Endlich ist mal wieder was am CPI passiert. Ursache für den nicht anspringenden Motor dürften wohl die Wellendichtringe der Kurbelwelle sein, also neue rein!

Auf der Antriebseite ist dies nach dem bekannten Schema auch schnell gemacht:
1. den alten Dichtring freilegen
2. Loch reinbohren, Holzschraube reinwürgen und den Ring rausreißen.
3. Neuen Ring schlagen und den Sicherungsring wieder einbauen.





Auf der Zündungsseite scheiterte es dann allerdings am Vorhandensein eines passenden Abziehers für das Polrad. Offensichtlich kocht CPI auch an dieser Stelle sein eigenes Süppchen, denn der Abzieher für "normale" Minarellimotoren passt nicht.


Irgendwie war dann die Luft raus, kein Bock mehr den Antrieb zusammenzubauen. Also bleibt der Haufen erst mal wieder stehen, bis der passende Abzieher da ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen